Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frenum Ladder
#41
Hallo,
Auch habe noch keine weiteren Pie stechen lassen.

Bin derzeit dabei die Drahtstärke zu vereinheitlichen.

Gute Erfahrungen habe ich mit 2,5mm bei den ersten 5 Piercings gemacht. Die anderen werde ich jetzt so anpassen.

LG
Zitieren
#42
Wie ist das eurer Erfahrung nach mit dem rauswachsen?
Ich würde gerne noch mehr Frenums weiter unten am Schaft haben wollen, habe aber Angst, dass die wegen der hohen Spannung rauswachsen.
PA 10x15 mm | Frenum 5x14mm | 6 Hafadas je 8x18 mm | 3 Guiche je 10x15 mm
Zitieren
#43
Hallo PA-Chris, und alles gut am Schaft? Bei mir ist auch alles top.
Könntest Private Nachrichten aktivieren da können wir uns Nachrichten austauschen.

Vg
Zitieren
#44
Ich bin dabei meine Leiter, aktuell 5 Stück, von unten nach oben aufzubauen(vom Sack Richtung Eichel) bei 12 Länge und Banane sind alle rausgewachsen, der 2te versuch mit 20mm Stichlänge und Barbell funktioniert jetzt schon seit über einem Jahr gut. Ist aber auch etwas abhängig davon wie viel Haut du hast. Tendenziell sollte die Spannung aber Richtung Sack eher ab als zunehmen.
Zitieren
#45
Ich hatte das Problem mit BCR 2x16mm da haben sich zwei verabschiedet. Jetzt sind es sieben davon drei mit 2x16er Stäben am Schaft als Ladder bzw. Lorum gerade mal 8-10 Wochen. Heilungsprozess super und einer mit PFTE Stab 2x16mm als Hafada. Meiner Meinung sind 2mm ausreichend beim einem Stichkanal von 14-16mm. Bei den Hafadas macht ein PFTE Sinn, wegen der permanenten Spannungen
VG PA25
Zitieren
#46
Das mit dem Rauswachsen scheint bei der Frenum Ladder wohl ein Problem zu sein…
PA 10x15 mm | Frenum 5x14mm | 6 Hafadas je 8x18 mm | 3 Guiche je 10x15 mm
Zitieren
#47
Hab mir eben spontan noch ein 2. Frenum in der Mitte meines Schwanzes gestochen.
Stichkanallänge 20mm.
Die Haut ist an der Stelle echt dünn wie Pergament.
Hoffen wir, dass es drinbleibt.
PA 10x15 mm | Frenum 5x14mm | 6 Hafadas je 8x18 mm | 3 Guiche je 10x15 mm
Zitieren
#48
[attachment=2593 schrieb:Rockymountain pid='104965' dateline='1709233822']Hab mir eben spontan noch ein 2. Frenum in der Mitte meines Schwanzes gestochen.
Stichkanallänge 20mm.
Die Haut ist an der Stelle echt dünn wie Pergament.
Hoffen wir, dass es drinbleibt.

Mir gefallen deine Piercings, ich trage Barbells 3,2 mm im Schaft und 6 mm Tunnels im Sack.

Vg
Zitieren
#49
Hallo PA-Chris, wie schaut es aus bei deinem Ladder, schon mehr gesetzt. Lg

Hallo Rockymountain, was macht dein schickes Ladder alles gut
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: Hacki, 1 Gast/Gäste