Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0 Gauge und so weiter
#1
Lieber Prinzen

Nach 6mm habe ich immer wieder bis 8mm gekommen aber dann hat es sooo gezwickt war nicht angenehm musste ich rausziehen,
Wenn ich meine Ring paar Tage nicht Trage wird Stichkanal wieder so eng das ich wieder mir 4mm anfangen muss.
jetzt habe ich seit 1 Woche ein Tribalring 8 X 12 mm fühlt sich ungemein geil an  Smile

Meine Fleischbrücke ist 9mm und wie ich so sehe wäre 10mm Durchmesser meine Größe,
 aber bei 9 und 10 mm Ringe  10mm Durchmesser ist selten und nur zu probieren kostspielig.

Am anfang 6mm war unglaubliche Drahtstärke , jetzt habe ich eine 9 X 16 mm bei mir und dagegen schaut 8 mm sehr dünn aus,
so zu sagen bin ich in Metallrausch. möchte bis 10 mm kommen aber dann bin ich an meine Grenze. 
mit  10mm Plug merke ich das es bei mir schon ganz knapp sitzt.
Pinkeln  mit 10mm würde nicht funktionieren , immer ausziehen ist keine Option ,
Bitte Wie ist diesbezüglich euere Erfahrung ? 

Viele Grüße


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
    Ich bin recht schnell in 1mm Schritten bei 10 angekommen. Jetzt beim Upgrade auf 12 ist es wieder so wie z.b. von 6 auf 8mm: schmerzhaft und kein Pinkeln möglich. Heute sah der Kanal einfach wieder mal so aus als ob und ich habe den 12x10 TDR wieder nal drin. Mal sehen obs klappt auf dem Klo. Wenn nicht hab ich den Schraubendreher und den 10er Ring dabei zum wechseln...
Zitieren
#3
Nach jedem Dehnschritt muss sich die Harnröhre erstmal weiten.
Die ersten Tage dauert das Pinkeln eine gefühlte Ewigkeit, das wird aber mit der Zeit besser.

Gruß Joe
Zitieren
#4
Ist klar, kenn ich ja. Aber wenn gar nichts durchgeht und die Röhre einfach nur dicht ist, muss der Ring halt wieder raus...fürs erste.
Zitieren
#5
Juchuh - zum ersten mal konnte ich mut dem 12er pinkeln. Zwar mehr tropfenweise, aber das wird - wie ich von den früheren Upgrades weiss - recht schnell in den nächsten Tagen besser. Wird wahrscheinlich nicht der Dauerschmuck sein, aber wer hat der kann... :-)
Zitieren
#6
Nachdem ich neulich festgestellt habe daß sich der Stichkanal, nach einem Jahr 12mm Ring tragen, auf ca 14mm gedehnt hat, habe ich eine Pause eingelegt.
Nach 2 Tagen mit 10mm Titan TDR passte der 12er kaum noch durch den Stichkanal.

Ansonsten trage ich 24/7 12mm Ringe.

Gruß Joe
Zitieren
#7
Immerhin ging er noch durch...hattest du den 12er in Stahl oder auch Titan? Ich steh ja auf Stahl wegen Gewicht...
Pinkeln ist heute nich mehr ein melken, scheint aber jedesmal ein klein bischen besser zu werden. Auch der Dehnschmerz am Übergang Kanal zu Harnröhre wird weniger.
Zitieren
#8
Trage gerade 12 mm, pinkeln geht gerade noch: Pissloch hat sich a bissl gedehnt. Hab schon etwas Spielraum im Stichkanal, aber dicker will ich nicht gehen: will nicht meine Fleischbrücke riskieren.

         
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#9
Und: hat sich das Pinkeln bei Dir noch verändert?!
Ich kann mittlerweile auch mit dem 12x10mm TDR pinkeln. Vorher wars eher ein melken...den letztenTropfen muss ich zwar noch manuel rausdrücken, aber ansonsten gehts, wenn auch nicht wie mit dem 10er, da isses fast wie ohne PA...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste