Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
12mm
#31
Bei den Zwischengrössen unter 10mm (7& 9mm) gibts ja auch immer mal was...
Zitieren
#32
Da schon... Aber nichts über 10 mm.
13.03.21 - 2,0x19 gekrönt
13.04.21 - 2,4x19 geflutscht
08.05.21 - 3,2x19 in 2h 15 min
28.05.21 - 4,0x19 in 1h
17.06.21 - 5,0x19 in 2h 30 min
14.07.21 - 6,0x16 in 2h 30 min
28.07.21 - 7,0x16 in 15 min
19.08.21 - 8,0x16 in 15 min
03.09.21 - 9,0x14 in 20 min
13.09.21 - 10 x16 in 20 min
Zitieren
#33
Eine Marktlücke...
Zitieren
#34
(14.09.2021, 19:39)Prinz2016 schrieb: ...genau!
Die Geduld ist ein echtes Problem, die hatte ich auch nicht, was ich dann schmerzlich erfahren hatte....
...langsamer ist einfach besser...
Gruß
Prinz2016
Wie hat sich denn deine schmerzliche Erfahrung bemerkbar gemacht? Ich hatte ebenfalls das Problem mit dem "nicht warten können" und habe meinen 3 Wochen alten PA von 3 auf 4 mm gedehnt. Der Dehnpinn rutschte bis auf den allerletzten Rest ganz gut rein und der Ring ließ sich dann, wenn auch schwer einsetzen. Dann hat es aber bis zum nächsten Tag recht ordentlich geziept. Blush
Nach 36 Stunden war aber alles vergessen und ich bin mit den 4 mm erst einmal gut zufrieden und werde mit dem weiteren Dehnen auf 5 mm doch etwas länger warten als 3 Wochen. Smile
Zitieren
#35
(18.08.2021, 15:25)RingDing schrieb: So eine hatte ich auch mal...die Schmuckform ist nichts für mich....
Guck mal… 10x10 TDR klasse Teil.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
04.06.2020  PA gestochen mit 2.0 mm
10.07.2020  2.5mm
14.07.2020  3.2mm
30.07.2020  4.0mm
22.08.2020  5.0mm
17.10.2020  6.0mm
11.01.2021  7.0mm
13.03.2021  8.0mm
03.06.2021  9.0mm
18.08.2021  10 mm
Zitieren
#36
(15.09.2021, 20:16)Prinz aus Hannover schrieb:
(18.08.2021, 15:25)RingDing schrieb: So eine hatte ich auch mal...die Schmuckform ist nichts für mich....
Guck mal… 10x10 TDR klasse Teil.
Schönes Ringlein in der Glans kann ich leider nicht mehr tragen.
Zitieren
#37
    ⁹Inspitiert von verschiedenen Bildern hier habe ich mal mein 10x16 Hufeisen rausgekramt, das vom Gewicht nah am 12x10er TDR liegt. Dann möglichst weite Unterhose oder besser garkeine und siehe da: schon nach etwas mehr al einem Tag hat allein das Gewicht den Kanal so geweitet, dass mein provisorischer 12mm Dehnpin einfach so durchgeht. Ich denke morgen oder übermorgen macht auch der Engpass keine Probleme mehr, so dass dem12er nichts im Weg steht... Auch eine Dehnmethode!
Zitieren
#38
Bei mir ging die Dehnung mit zusätzlichen Ringen einwandfrei: erst von 10 auf 11 mm, und dann ist der 12er sogar von alleine reingerutscht.

          
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#39
Das hab ich probiert, ist aber auf Dauer für mich unangenehm. Hab jetzt die meiste Zeit das Hufeisen drin.
Aber wenn ich einen bekomme, nehm ich auch einen 11mm Ring. Das war eigentlich immer ein Garant fürs Dehnen: den nächsten mm, der Rest geht von selbst...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste