Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ballstrecher / Hodengewicht
(19.02.2022, 16:03)lion1000 schrieb: auf dem ersten Bild wiegt 450g,auf zweiten Bild 600g und dann habe ich noch einen mit 700g

Und wie lange kannst Du die tragen? Mit Unterhose oder ohnr oder nackig....?
Zitieren
....mit 450 g geht das schon einen Tag , bei den anderen ein paar Stunden
Zitieren
Wie ist eigentlich die Erfahrung: wie oft und wie lange müssen Ballstetcher getragen werden, bis sie sich auswirken? Und ist das Ergebnis von Dauer auch ohne Gewicht?
Zitieren
Auf Dauer ist das Ergebnis nicht, wenn Du nicht mehr regelmäßig dehnst zieht sich der Sack wieder zusammen.
Zitieren
Hatte ich befürchtet, auch wenn hier schon von nachhaltigen Dehnungen von einigen cm berichtet wurde. Mit einem ca. 330gr-stretcher fahre ich sogar Fahrrad. 
   
Den trage ich auch öfters einzeln.
Zwei davon sind höchstens unter der Hose oder nackt zum Laufen tragbar. Schon im Sitzen zwickt da schon öfter. Aber der Zug von fast 700gr an den Eiern ist schon geil...
Zitieren
Also eine Rückbildung geht auch nicht von heute auf morgen.
Das wird sich einige Monate dauern.
Aber wenn Du einen langen Sack haben willst, musst Du immer etwas dafür tun.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste