Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PA mit Vorhaut
#1
Hallo liebe Prinzen,

Bin jetzt auch einer.

Eine Frage habe ich noch.

Welches Piercing trägt sich am angenehmsten ??
Zitieren
#2
Moin,
und Glückwunsch zur Krönung.
Du meinst sicherlich welcher Schmuck sich im PA am besten trägt?
Ich habe meine Pelle auch noch und in der Anfangszeit hat mich gestört dass die Vorhaut von unten auf den Ring und diesen gegen die Oberseite der Harnröhre drückt.
Dagegen hilft ein möglichst kleiner Innendurchmesser und möglichst kurzfristiges Dehnen.
Wirklich angenehm fand ich es ab 5mm..
Habe immer Ringe getragen.
Zu Anfang Schraubkugelringe oder Federkugelringe, jetzt meist TDR
Bei Bananen fand ich es immer unangenehm wenn diese verrutscht, so dass die obere Kugel in der Harnröhre verschwindet und der Rest unten herausguckt.
Hufeisen haben bei geringer Stärke und somit kleiner Kugel oft das selbe Problem.

Gruß Joe
Zitieren
#3
Segmentringe waren bei mir die letzten 30 Jahre drin. Ich habe viel Vorhaut, und dass soll so bleiben. Wie gesagt Ringe mit kleiner Innendurchmesser und dann solltes du es lassen in irgendwelche Dehnungswettbewerbe mitzumachen. Hier herrscht leider eine allgemeine tendenz - "Mit weniger als 10 mm bist du nichts, ich hab den 15 mm aber schon drin, und der 20 mm ist bereits bestellt."
Mit mein 4 mm Segmentring mit 10 mm innendurchmesser kann ich auch ein Frenumloop tragen, den, sowie meine Vorhaut gebe ich nich für ein Dehnungswettlauf her.
Zitieren
#4
(31.05.2021, 08:56)Opamitpiercing schrieb: Segmentringe waren bei mir die letzten 30 Jahre drin. Ich habe viel Vorhaut, und dass soll so bleiben. Wie gesagt Ringe mit kleiner Innendurchmesser und dann solltes du es lassen in irgendwelche Dehnungswettbewerbe mitzumachen. Hier herrscht leider eine allgemeine tendenz - "Mit weniger als 10 mm bist du nichts, ich hab den 15 mm aber schon drin, und der 20 mm ist bereits bestellt."
Mit mein 4 mm Segmentring mit 10 mm innendurchmesser kann ich auch ein Frenumloop tragen, den, sowie meine Vorhaut gebe ich nich für ein Dehnungswettlauf her.
Das gedehnt wird um den Größten zu haben, ist natürlich Quatsch.
Das die Vorhaut eine große Drahtstärke unmöglich macht, stimmt aber nicht!
Ich trage selber einen 12x12 und die Vorhaut stört dabei überhaupt nicht.
Ich kann sie nach Wunsch über oder hinter dem Ring tragen.

Gruß Joe
der eigentlich maximal 6mm wollte.
Die 12 sind aber nicht die Folge eines Wettbewerbs, sondern des Tragegefühls Cool
Zitieren
#5
Danke. Denn werde ich am Freitag statt nen Hufeisen ein Segment Ring nehmen. Ich vertraue euch.... 
bei mir Rutsch die Kugel immer unters vorhautbändchen
Zitieren
#6
Habe meine Pelle auch noch und trage Klemmkugelring in 6 mm. Ab 4 mm fand ich ihn bequem. Mit der Kugel und dem Vorhatbändchen habe ich keinerlei Probleme.
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#7
kommt es mir nur so vor, oder hängt ihr sehr an euren vorhäuten? :-P
nehmts ein bisschen mit humor!

wenn ich mich nochmal beschneiden lassen müsste, würd ichs sofort wieder tun. das war eine der besten entscheidungen die ich je getroffen habe.
und auf einen straff beschnittenen schwanz ist der PA das tüpfelchen auf dem i :-)
Low and tight, ohne frenulum

080221 PA Krönung mit 4mm
130421 geflutscht auf 5mm 19 ID
150521 gefluscht auf 6mm 16 ID
Zitieren
#8
(31.05.2021, 17:46)bodymodfan schrieb: kommt es mir nur so vor, oder hängt ihr sehr an euren vorhäuten? :-P
nehmts ein bisschen mit humor!

wenn ich mich nochmal beschneiden lassen müsste, würd ichs sofort wieder tun. das war eine der besten entscheidungen die ich je getroffen habe.
und auf einen straff beschnittenen schwanz ist der PA das tüpfelchen auf dem i :-)
Dieses ganze "Vorhaut ja oder nein" hier, beginnt mich zu nerven.
Wir Prinzen sind doch alle tolerante und Minderheiten gegenüber aufgeschlossene Menschen, oder?
Da sollte es doch möglich sein zu akzeptieren,dass es Leute gibt, die dieses kleine Stückchen Haut gerne behalten möchten, ohne sich ständig dafür rechtfertigen zu müssen!
Wir Unbeschnittenen hacken ja auch nicht ständig auf euch rum.
Es bleibt jedem selbst überlassen wie er es schöner oder angenehmer oder praktischer findet. Kann doch nicht so schwer sein, sich einfach mal zurück zu halten.
Wir machen hier ja auch keine dummen Witze über Österreicher  Wink 
Die konnte ich übrigens noch nie leiden  Tongue 

Gruß Joe
Zitieren
#9
Ich kann die Aussage von Joe nur bestätigen. Die Einen haben eine, die Anderen haben keine. Einige möchten immer weniger, 
oder hätten sie gerne zurück. Auf den entsprechenden Seiten findet man genug Befürworter und welche, die sich verstümmelt
vorkommen. Ich möchte auch keine Schmerzen haben, weil zu straff beschnitten wurde. Es kann sowohl als auch gut aussehen.
Gruß Georg
Zitieren
#10
Mir ist diese Diskussion auch Leid. Soll jeder doch selber enscheiden. Deshalb hier etwas Pelle. Darf als Provokation verstanden werden.
   
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste