Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unsicherheit/ Freundin endgültig überzeugen
#41
(18.09.2018, 20:11)Twister68 schrieb: Man glaubt es nicht - meine besser Hälfte schlug als sie den PA das erste mal sah die Hände über dem Kopf zusammen und war der Meinung "mit dem Teil nicht in mir"
Heute nachmittag Ersteinsatz mit etwas Überredungskunst - was kam dabei raus ;-) - sie war begeistert und wünscht sich einen Größeren - gleich mal den mit 22mm Durchmesser eingesetzt und auf zum 2.Gang - noch mehr Begeisterung :-).

Jetzt gerade eine Federkugelring in 6mm mit 10mm Kugel bestellt :-)

Ich selber bin begeistert (obwohl es noch ein wenig geziept hat (beim 5x 19mm) - den PA habe ich mir ja erst am 18.08. gestochen und denke das ist nach nicht mal einem Monat normal (vor 2 Tagen von 4mm auf 5mm gedehnt) - mit dem 22 mm dann einfach nur "jedem der zweifelt zu empfehlen"  Big Grinaumen hoch

Jetzt freue ich mich schon auf den 6mm - das ist dann das neue Endziel  :haumichweg

Eine ganz normale weibliche Reaktion Big Grin
Zitieren
#42
(12.09.2018, 14:08)CorneliusB schrieb:
(12.09.2018, 13:10)Kampfzwerg schrieb: Okay habe es direkt mit 1,6 machen lassen, dann warte ich noch ein bisschen mit dem Schritt auf 2 mm.
Selber machen oder beim piercer machen lassen ? Smile

Bis 4 mm beim Piercer, von 4 auf 5 mm selber, mit den zusätzlichen Ringen.

Hab es dann selbst gemacht erst auf 2 dann 2,5 und jetzt gleich auf 3 mm weiter. 
Wollte eigentlich 2,5 Max 3.
Jetzt liegen die 4 auch schon hier und ich kann es kaum erwarten Smile
Zitieren
#43
(18.09.2018, 20:11)Twister68 schrieb: Man glaubt es nicht - meine besser Hälfte schlug als sie den PA das erste mal sah die Hände über dem Kopf zusammen und war der Meinung "mit dem Teil nicht in mir"
Heute nachmittag Ersteinsatz mit etwas Überredungskunst - was kam dabei raus ;-) - sie war begeistert und wünscht sich einen Größeren - gleich mal den mit 22mm Durchmesser eingesetzt und auf zum 2.Gang - noch mehr Begeisterung :-).

Jetzt gerade eine Federkugelring in 6mm mit 10mm Kugel bestellt :-)

Ich selber bin begeistert (obwohl es noch ein wenig geziept hat (beim 5x 19mm) - den PA habe ich mir ja erst am 18.08. gestochen und denke das ist nach nicht mal einem Monat normal (vor 2 Tagen von 4mm auf 5mm gedehnt) - mit dem 22 mm dann einfach nur "jedem der zweifelt zu empfehlen"  Big Grinaumen hoch

Jetzt freue ich mich schon auf den 6mm - das ist dann das neue Endziel  :haumichweg

Ich wünschte, meine Alte würde sich auch für das PA erquicken können. Obwohl sie es noch gar nicht probiert hat (sic!) stellt sie sich auf stur. Verstehe nicht, wie man sich so versperren kann...?!
Jedenfalls freue ich mich für euch, dass bei ihgr der Groschen gefallen ist!
Zitieren
#44
Selbes Problem bei mir...
Sie sagt uns war bei meinem Wunsch nach einem pa sichtlich erschrocken 'bitte nicht.. Och nö... musst Du selbst wissen, Dein Körper... Aber die mich gehört da unten auf keinen Fall was rein... Dann musst du damit rechnen, dass garnichts mehr geht...' (zur Erklärung :es geht ohnehin nicht viel, zwei Kinder usw...)

So. Und immer wenn länger nichts mehr gegangen ist dann kommt dieser Gedanke an den PA wieder. Es mag Trotz sein oder eine Art Ersatzbefriedigung...
(auf dieser Art habe ich mir ganz spontan ein frenum machen lassen, das war aber dann doch nix für mich und war nach 2 Wochen wieder draußen. Fand ich unangenehm)


Nur was tut Man(n) da?
Zitieren
#45
Konnte nicht warten mit viel Geduld und bisschen ziehen gingen jetzt die 4 mm rein.
Jetzt ist aber erstmal Schluss. 


Verwendet ihr eigentlich titan oder Chirurgenstahl?  Huh
Zitieren
#46
   
(30.10.2018, 00:43)Kampfzwerg schrieb: Verwendet ihr eigentlich titan oder Chirurgenstahl?  Huh

Stahl: ich mag das bissl extra Gewicht an der Eichel. Klimpert auch schön gegen die Hafadas wenn ich "unten ohne" gehe.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#47
(29.10.2018, 22:52)bconrw schrieb: Selbes Problem bei mir...
Sie sagt uns war bei meinem Wunsch nach einem pa sichtlich erschrocken 'bitte nicht.. Och nö... musst Du selbst wissen, Dein Körper... Aber die mich gehört da unten auf keinen Fall was rein... Dann musst du damit rechnen, dass garnichts mehr geht...' (zur Erklärung :es geht ohnehin nicht viel, zwei Kinder usw...)

So. Und immer wenn länger nichts mehr gegangen ist dann kommt dieser Gedanke an den PA wieder. Es mag Trotz sein oder eine Art Ersatzbefriedigung...
(auf dieser Art habe ich mir ganz spontan ein frenum machen lassen, das war aber dann doch nix für mich und war nach 2 Wochen wieder draußen. Fand ich unangenehm)


Nur was tut Man(n) da?

<Lebensberatung>
Du hast nun eine ganze Weile hier Fragen gestellt (richtig so!), und sogar ein alternatives Piercing ausprobiert. Ich hatte an anderer Stelle hier schon einmal gesagt: Soetwas ist eine Frage zwischen Euch beiden. Ihr solltet beide genug Selbsterkenntnis haben und wissen, wie ihr "funktioniert":
- Alles ok nur der Sex ist doof? Drüber reden - je nach dem, wo ihr euch "abholt", also was eure bereits bekannten und ausgelebten Vorlieben sind, kann das schhockierend ("du willst WAS durchpieksen?!") oder faszinierend ("und ich dachte immer, "strapon" war französch") sein. Dann Verhandeln: ok, ich küsse Stiefel (oder bringe den Müll mal runter), du lässt den Ring mit rein.
- Kein Sex wegen der Belastungen? Die Blagen liegen ständig quer im Ehebett, sie pennt schon während der Tagesschau ein, und dann kommt die Frage warum das nur noch eine WG sei, keine Ehe. Da kommt man schon auf Ideen, was man alles mit dem Dödel machen könnte, gerade seit es das www gibt. Das muss man entkrampfen, Distanz gewinnen: Kinder bei Opa lassen und einfach mal ein langes WE in irgendein Hotel, so vier, fünf Stunden weg (nicht zu nah, um die Kehrtwende abzuwenden, nicht zu weit, es geht ja nicht um die schöne Gegend), regulären Sex zum Entspannen und Wiedererkennen, viel Dialog, wenig trinken, dann kann man am Tag drei mal über weitere Wünsche reden, sie zuerst, und hör gut zu!  
- Kein Dialog, weil Sex, Geschlechtsorgane und die eigenen Fantasien einen oder beide von Euch immer noch erröten lassen, es peinlich ist? Schnell die ganzen Bücher der Kinder verinnerlichen ("Alle Kinder pupsen", "mein Körper dein Körper" etc.), Worte trainieren (guckt mal alleine in den Spiegel und sagt "Penis", "Gebärmutterhals" usw. bis die Reaktion neutral ausfällt: nicht erröten, nicht kichern, in die eigenen Augen sehen können), und mit Kloss im Hals miteinander reden üben.

Ich weiss nicht, wo ihr euch gegenseitig abholt, das Forum hier verzerrt natürlich die Perspektive - 10mm PA ist normal, und es war für alle natürlich überhaupt kein Problem und die Frau kauft einem die hydraulischen Ringzangen zu Weihnachten.
Ihr habt Kinder und teilt mehr als nur den Frühstückstisch seit Jahren, also sollten beide Seiten zuhören und Wünsche ernst nehmen. Könntest du auf den PA verzichten und dafür bekommst du [irgendwas anderes tolles, was sie auch mag], oder rein mit dem Blech und bei Nichtgefallen Scheidung? Hör mal in dich selbst, dann auf sie, und findet gemeinsam raus, was ihr "eigentlich eigentlich" wollt. Das muss übrigens nicht unbedingt etwas sexuelles sein. Wenn das "eigentlich" erfüllt ist, ist oft auch Platz für Extravaganzen - "er hat zwar so einen Ring, aber er ist echt immer pünktlich beim Kindergarten". Rechne aber auch mit Überraschungen von ihrer Seite!

</Lebensberatung>
Zitieren
#48
Guten Abend,

ich beschäftige mich derzeit auch sehr intensiv mit dem Thema PA -aber selbes Problem wie beim TE...
Meine Frau lehnt Piiercings 'da unten' auch ab -Dilemma :-(

Was ich suche und echt cool fände wäre eine Art 'Flyer' den Man(n) seiner Freu übergeben kann, wo mal alles über den PA draufsteht -am allerbesten mit Erfahrungsberichten (von Mann und Frau) usw. 

Wie ich in einem anderen Thread schon lesen durfte kann MANN mit PA unter Umständen länger, das wäre schon mal so ein Argument, daß 'es' eben nicht nach zwei Minuten vorbei ist.


Aber sowas findet man leider nicht.
Zitieren
#49
Hallo Jupp,
einen solchen Flyer gibt es tatsächlich nicht, aber vielleicht hilft es wenn Du Deiner Frau einige Beiträge hier iM Forum zeigst.
Geeignet ist z.B. der Beitrag "Fragen zum GV" und natürlich "Spuert man ihn nun oder nicht?" im Forumsbereich "Forum für Sie, gnädige Frau"

Du musst es nur schaffen eine gewisse Neugier in Ihr zu wecken, dann hast Du so gut wie gewonnen.
Teil des "deals" sollte auf jeden Fall sein, dass der PA wieder raus kommt wenn er für sie beim Sex unangenehm ist!
(Zumindest beim Sex)
Dieses Risiko besteht durchaus, gerade bei den kleinen Drahtstärken am Anfang, weicht aber bei zunehmenden Drahtstärken meist Begeisterung.

Zu einem eigenen IP konnte ich meine Frau leider nicht überzeugen, schade.
Ein KVV würde ihr bestimmt gut stehen und ich hätte was zum dran spielen... Sad
Gibt es da vielleicht einen Flyer? Big Grin

Gruß Joe
Zitieren
#50
Hi 
Ich habe nur seit Ca. 2 Wochen Probleme das sich rund um die stichstelle wildfleisch gebildet hat. 
Selbst mit betaisodona salbe wurde es nicht besser... 
Hab jetzt einfach mal eine ringgröße kleiner reingemacht und werde es desinfizieren täglich und mit der salbe eincremen.
Sonst noch Tipps ? Sad
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste