Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Seit 26.08.2018 ein Prinz
#1
Rainbow 
Moin in die Runde!
Ich wurde letzten Sonntag zum Prinzen gemacht. Erstmal mit 3x16 Titan. Bisher läuft die Heilung wie so oft im Leben: "2 Schritte vor und 1 zurück". Habe es noch keine Sekunde bereut und freue mich sehr! Eine kleine Herausforderung besteht bei mir hinsichtlich der Vorhaut. Die muss sich mit dem Ring noch etwas anfreunden. Wenn jemand dazu gute Erfahrungen hat, bin ich für Tipps dankbar. Der nächste Schritt in ein paar Wochen: 4x16 als normaler Ring (BCR, Titan) und zum Testen habe ich mir auch einen Tropfenring (4mm, Titan) besorgt. Sicherlich muss ich noch einiges ausprobieren, bis ich bei dem für mich optimalen Ring angekommen bin.

Ein großes Dankeschön an alle engagierten Mitglieder mit ihren hilfreichen Tipps und Hinweisen hier im Forum. Ich hoffe, dass ich mich eines Tages auch mit ein paar guten Beiträgen beteiligen kann.
Zitieren
#2
Herzlichen Glückwunsch zur Krönung!

Meine beste Erfahrung mit der Vorhaut war, sie entfernen zu lassen... Als Wundbehandlung kannste Betaisodona einsetzen: hat bei mir wunderbar geholfen.

Persönlich mag ich kein Titan, spüre lieber das Gewicht vom Stahl.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#3
Irgendwer hat hier mal gesagt: "die Vorhaut wächst mit ihren Aufgaben" - bis dahin ist ein Tropfenring nützlich. Die müsste ich übrigens immer 2mm größer wählen als den Kreisring (Nennmaß). Du musst herausfinden was Dir passt, es gibt keine Vorschriften, nur Daumenregeln:
Größer Ring schont Stichkanal, dehnt VH, drückt auf HR, was bei dünnem Draht reizt.
Zu großer Ring: VH geht nicht drüber und belastet Stichkanal, blockiert Lymphdrainage.
Zu kleiner Ring: Stichkanal belastet
Dickere Drähte entlasten HR und Stichkanal, d.h. es ist einfacher, der VH größere Aufgaben zu geben.
Zitieren
#4
Besten Dank für die Tipps Smile

Ich mag meine Vorhaut eigentlich ganz gern und werde sie auch behalten. Inzwischen haben sich der Ring und die Vorhaut auch besser miteinander angefreundet.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste