Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Guiche Piercing
#91
(16.12.2022, 22:06)Joe. schrieb:
(16.12.2022, 19:40)PA-Chris schrieb: ? Hast du ein Bild? 3mm ist schon ordentlich!

Die Position so weit vorne, macht das Fotografieren nicht einfacher...

[Bild: 12349_16_12_22_9_03_54.jpeg]

Die hellen Flecken weiter hinten sind die alten Einstichstellen. Erstaunlich wie schnell die Krater verheilt sind.

Gruß Joe
So etwa sitzt meins auch...cool, gleich in 3m gestochen. Hätte ich auch gemacht hatte aber nur noch nec1.7er Nadel da und wollte nicht extra bestellen. Viel Glück, dass es diesmal bleibt wo es ist!
Zitieren
#92
Thumbs Up 
Gute Wahl bzw. Stelle. Direkt nach dem Hoden ist eine top Position. Völlig unkompliziert. Mich stört es im Alltag überhaupt nicht. Hab es damals an der Stelle geplant und selbst der Piercer hat gemeint die Stelle sei unkompliziert.    
Zitieren
#93
Gute Wahl schöner großer Ring und top Stelle.

Vg
Zitieren
#94
Bisher ist alles ganz entspannt.
Die neue Platzierung passt perfekt. Auch bei stundenlangem Sitzen im Büro oder Auto, stört das Piercing nicht.
Ab und zu ziept es ein wenig und es sondert etwas Wundflüssigkeit ab.
Aber das sollte bei einem 4 Tage alten Guiche völlig normal sein. Sind ja ganz schön große Löcher.

Gruß Joe
Zitieren
#95
Gesiegt hat es bei mir mit zierlichen 1.6er Löchern auch noch ganz gut und recht lang. Aber ich habe ja auch recht zügig belastet. Irgendwann ging dann aber ganz flott mit der Abheilung. Wie gross solls denn im Idealfall werden?
Optisch macht ja das Bild von MaSch schon was her, aber ich hätte Bedenken vom Komfort, gerade wenn man gern Rad fährt.
Zitieren
#96
(21.12.2022, 12:13)RingDing schrieb: Gesiegt hat es bei mir mit zierlichen 1.6er Löchern auch noch ganz gut und recht lang. Aber ich habe ja auch recht zügig belastet. Irgendwann ging dann aber ganz flott mit der Abheilung. Wie gross solls denn im Idealfall werden?
Optisch macht ja das Bild von MaSch schon was her, aber ich hätte Bedenken vom Komfort, gerade wenn man gern Rad fährt.

Selbst mit 8mm Stärke ist Radfahren kein Problem - Zumindest nicht mit einer guten (hochwertigen) Radhose.
Zitieren
#97
Beim Guiche plane ich mindestens 8mm, wobei ich noch eine ganze Menge passenden Schmuck in 10mm habe.
Wir werden sehen wie es mir gefällt und was noch bequem ist.

Gruß Joe
Zitieren
#98
Die ersten zwei Wochen seit dem Stechen sind heute um.
Das Guiche zwickt manchmal noch etwas und sondert auch noch eine ganze Menge Wundflüssigkeit ab, stört aber ansonsten im Alltag überhaupt nicht.
Bei der großen Länge des Stichkanals, wird es sicherlich noch eine ganze Weile dauern, bis sich ein kompletter Wundverschluss gebildet hat.
Würdet ihr jetzt noch länger mit Prontolind pflegen oder die Verkrustungen nur mit klarem Wasser entfernen?

Gruß Joe
Zitieren
#99
Also ich hab doch bestimmt vier Wochen mindestens mit Pronto behandelt. Hat auch recht lang gesifft und ging ganz fix!
Zitieren
Na dann pflege ich mal auch weiterhin.

Gruß Joe
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste