Prinz Albert
FKK oder auch mehr - Druckversion

+- Prinz Albert (https://prinzalbert.de)
+-- Forum: SmallTalk (https://prinzalbert.de/forumdisplay.php?fid=11)
+--- Forum: Geplauder (https://prinzalbert.de/forumdisplay.php?fid=13)
+--- Thema: FKK oder auch mehr (/showthread.php?tid=2440)

Seiten: 1 2 3 4 5


RE: - Alter.Sack - 17.04.2005

Zitat:Original geschrieben von cosmo

Gebürtig aus der Ecke Potsdam, dann länger in Thüringen und nun versauer ich in der sch.... Eifel!

...Da koemmt einer aus "Dunkeldeutschland" und verteufelt unserer (wirklich) schöne Eifel. Tzzz Tzzzz. :wave: :wave:

Aber andersgh´herum: Die Eifel ist (sub-)kulturell schon Niemandsland, darum fahre ich auch oft und gerne nach Berlin....

Greetings A.S.


FKK Wandern - bienenstachel - 13.07.2012

Nachdem im Konservativen , katholischen und CSU verseuchten Bayern FKK Wanderwege nicht vorhanden sind und dann Metallträger und Tattofreunde sowieso nicht erwünscht sind,gibt es hier nur die Möglichkeit,diesem Vergnügen während diverser Großveranstaltungen z.B. Fußballspielen (WM , EM , CL ) oder Volksfesten zu fröhnen . Hier kann man dann endlich mal die einzigartige Allgäuer Landschaft für sich alleine ohne irgendwas für sich genießen.Wenn so ein Spektakel stattfindet, kann ich es kaum erwarten ,den 10x20 Hufeisenring einzusetzen und ohne sonst was loszulaufen.Bis jetzt hat mich keiner bemerkt und hoffentlich bleibt es auch so.Wer macht es denn ähnlich oder auch so?


Toleranz auf beiden Seiten - Helico - 13.05.2013

wäre notwendig; wird aber nur theoretisch möglich sein: die Praxis sieht oft anderst aus.

Meine Frau und ich haben zum Beispiel kein Problem damit, wenn sich Badehosenträger am See zu den FKKlern gesellen (meist sind die einen links am Platz und die anderen weiter rechts auf der Liegewiese. Jeder eben wir er will.

Was wir aber - und da sind wir nicht die einzigen - nicht mögen ist, wenn sich (meist südosteuropäische) Jugendliche oder Erwachsene in Gruppen angezogen auf die Wiese setzen und die nackten Frauen begaffen. Dann sind wir so frei und fordern die auf, sich auszuziehen oder zu verschwinden.

Wie seht ihr das ? Richtig oder falsch ?

Freundliche Grüße
Helico


- tomboy - 13.05.2013

Ist immer das gleiche mit den gaffern! Sehen ja dort die Ganzen nackten,also runter mit den klamotten,nackt ist eh viel schöner und freier.. und wenns ned nackt sein wollen? dann sollen sie woanders baden oder gaffen gehen...LG tomboy


Intimpiercings am See - Helico - 02.06.2013

Die Blicke der Anderen machen uns frisch gepiercte nun sogar richtig stolz.

Mal sehen, ob uns jemand darauf anspricht.

Gruß

Helico


RE: FKK oder auch mehr - minimax - 24.08.2019

Ich bin in diesem Sommer mit bcr am inoffiziellen FKK Strand des öfteren in der Sonne gelegen und habe auch geschwommen. Keine Probleme gehabt. Man muss ja selbst nicht unbedingt zu doll Posen. Tue ich nicht, da ich dünn statt muskulös bin. Jetzt das erste mal nackt mit bcr den naturistenweg undeloh in der Lüneburger Heide gewandert. Ein anderer Mann hat mir dann beim ausziehen auf dem Parkplatz gemeinsames wandern angeboten. Echt schöne 10 Kilometer gewandert. Mein bcr und auch intimrasur stellten kein Problem dar. Auch laut seiner Aussage nicht, wenn ich mich dann für weitere Wanderungen bei gutem Wetter der nackte an der Gruppe Anschlüssen möchte. Den offiziellen nacktwanderweg undeloh kann ich echt empfehlen. Wenn man anderen Personen begegnet, wird nett gegrüßt. Hat super Spass gemacht. Mache ich jetzt oefters. Kennt jemand den weg auch und ist ihn vielleicht selbst schon gewandert. Höre gerne weitere Meinungen.


RE: FKK oder auch mehr - Borsti83 - 30.08.2019

(24.08.2019, 15:26)minimax schrieb: Ich bin in diesem Sommer mit bcr am inoffiziellen FKK Strand des öfteren in der Sonne gelegen und habe auch geschwommen. Keine Probleme gehabt. Man muss ja selbst nicht unbedingt zu doll Posen. Tue ich nicht, da ich dünn statt muskulös bin. Jetzt das erste mal nackt mit bcr den naturistenweg undeloh in der Lüneburger Heide gewandert. Ein anderer Mann hat mir dann beim ausziehen auf dem Parkplatz gemeinsames wandern angeboten. Echt schöne 10  Kilometer gewandert. Mein bcr und auch intimrasur stellten kein Problem dar. Auch laut seiner Aussage nicht, wenn ich mich dann für weitere Wanderungen bei gutem Wetter der nackte an der Gruppe Anschlüssen möchte. Den offiziellen nacktwanderweg undeloh kann ich echt empfehlen. Wenn man anderen Personen begegnet, wird nett gegrüßt. Hat super Spass gemacht. Mache ich jetzt oefters. Kennt jemand den weg auch und ist ihn vielleicht selbst schon gewandert. Höre gerne weitere Meinungen.

Das klingt super, wenn ich mal in der nähe bin muss ich das unbedingt mal mit meinem Mann ausprobieren. Danke :-)


FKK oder auch mehr - 123quack19 - 14.10.2019

Hallo,

der Wanderweg ist ja nur 3h von hier. Hört sich echt spannend an. Im kommenden Jahr gibt es ja wieder ein Sommer...

Gruss

Gesendet von meinem CMR-AL09 mit Tapatalk


RE: FKK oder auch mehr - minimax - 14.10.2019

Hallo, ja im nächsten Sommer wird wieder in undeloh gewandert. Wer Lust hat, meldet sich dann gerne mal bei mir per PN oder offen im forum. Versuche diese Jahr noch einmal im oktober zu wandern, wenn es im Norden noch mal warm genug werden sollte.


RE: FKK oder auch mehr - Repkow123 - 15.12.2019

Den Vorschlag mit den Nacktwanderweg in der Lüneburger Heide finden wir super. Wollen wir auch im nächsten Jahr mal ausprobieren. Wie viele Gleichgesinnte Nacktwanderer sind den dort an schönen Tagen überhaupt unterwegs???