Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pa durchs Vorhautbändchen
#1
Hallo Prinzen, 
Ich bin neu hier und wüsste gerne ob ich einen Pa mittig durch mein Vorhautbändchen (unbeschnitten) stechen kann.
Wer hat Erfahrungen,  Tipps etc?
Zitieren
#2
(31.10.2019, 19:48)Scorpionxl schrieb: Hallo Prinzen, 
Ich bin neu hier und wüsste gerne ob ich einen Pa mittig durch mein Vorhautbändchen (unbeschnitten) stechen kann.
Wer hat Erfahrungen,  Tipps etc?

So weit ich weiss, geht´s nur daneben. Aber wenn du ihn mittig haben willst, dann lasse es entfernen, oder besser noch: gleich beschneiden.

   
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#3
Ein PA durch das Vorhautbändchen kann nicht funktionieren!
Das Piercing würde erst durch festes Gewebe und dann durch das sich bewegende Bändchen gehen.
Das wird nie richtig abheilen und immer für Probleme sorgen.

Bei mir lag im ersten Anlauf zum PA  die Austrittstelle zu weit von der Eichel entfernt, im Bereich der beweglichen Schafthaut.
Die Austrittstelle war immer wieder entzündet und hat bei Bewegung am Schaft geschmerzt.
Habe mich dann, nach 3 Monaten, zur Korrektur entschieden. 3 Wochen später war alles in Ordnung.

Mein Rat: Lass es mit dem Stechen durch das Vorhautbändchen, außer du stehst auf Schmerzen!

Aktuell trage ich 10x13. Der Stichkanal ist bei den Dehnschritten immer weiter zur Mitte gewandert.
Das Bändchen hat sich so weit gedehnt dass es dem Ring genügend Platz lässt. Von oben bzw. vorne gesehen sitzt der Ring trotz Bändchen nahezu mittig.

Gruß Joe
Zitieren
#4
Hmm... bei wenigen habe ich es gesehen. Gefällt mir wesentlich besser als daneben. Welche Gründe sprechen denn nun wirklich dagegen? Schmerzen?

Beschneidung und entfernen des Bändchens kommt auf gar keinen Fall in Frage
Zitieren
#5
(31.10.2019, 22:03)Scorpionxl schrieb: Hmm... bei wenigen habe ich es gesehen.  Gefällt mir wesentlich besser als daneben.  Welche Gründe sprechen denn nun wirklich dagegen?  Schmerzen?

Beschneidung und entfernen des Bändchens kommt auf gar keinen Fall in Frage

Das aufgrund der Bewegung von vorderem und hinterem Teil des Stichkanals gegeneinander die Abheilung erschwert oder ganz verhindert wird Dodgy

Aber mach Mal, wenn du meinst es besser zu wissen  Big Grin

Gruß Joe
Zitieren
#6
Wäre schön wenn sich jemand meldet der es mittig hat...
Zitieren
#7
(01.11.2019, 17:21)Scorpionxl schrieb: Wäre schön wenn sich jemand meldet der es mittig hat...

Wird schwierig: hab schon viele PAs bei Unbeschnittenen gesehen, und ALLE waren entweder links oder rechts neben dem Bändchen.  Aber geh doch mal zu einem guten Piercer, und lass dich beraten, wenn du uns schon nicht glauben willst...
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#8
Danke für die Beiträge bisher.
Habe jetzt einige Informationen von Kerlen die es im Bändchen haben.
Es ist völlig problemlos möglich kann aber tatsächlich wie hier beschrieben wurde beim abheilen länger dauern.
Ich probiere es...
Zitieren
#9
OK, Toi-Toi-Toi! Halte uns auf dem Laufenden und schick mal ein Bild wenn der PA drinnen ist.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste