Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PA-Anwärter / Neuvorstellung
#21
GuMo :-) 

Bin mittlerweile bei 6mm gelandet - seit dem letzten Dehnschritt (vor 3 Wochen) ist der PA bzw mein Stichkanal wund und sehr druckempfindlich gewesen. Habe seit gestern nun statt einem Ring aus Chirurgenstahl einen aus Titan drin und innerhhalb von ein paar Stunden war alles gut. Kein zwicken, kein Druckgefühl mehr. Kann es sein, dass sich eine Unverträglichkeit auf das Material entwickelt hat? Hatte jemand anderes eventuell ähnliche Erfahrungen? 

Lg
Lars


   
1x Hafada 4mm
1x Frenulum 
2x Tunnel 8mm
1x PA 6mm
Zitieren
#22
Foto macht Lust auf mehr  Cool. Noch glaube ich ja daran, bei 5 mm aufzuhören  Rolleyes. Auf die Frage nach dem Material habe ich keine Antwort. Ich habe aber seit der Dehnung auf 3,2 mm dasselbe Gefühl. Trage aber Titan.
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#23
@Frenulum94: Schwer zu sagen. Aber 3 Wochen mit Beschwerden bei Stahl und dann nach einem Tag mit Titan ohne sieht sehr nach einer Stahlunverträglichkeit aus. Wenn es gleich nach dem Dehnen aufgetreten wäre, hätte ich gesagt, Du hast zu rabiat gedeht, aber in 3 Wochen hat sich der Stichkanal normalerweise locker beruhigt, auch bei Hauruckdehnung.

@mick: Überleg Dir das mit 5mm. Man mag jetzt mit mir streiten, aber 6mm gilt als rundum "beste" Stärke. Allround, wenn man so will, trägt und nutzt sich 6mm am besten. Die Frauen machen nicht soviel Probleme (Dein Lümmel wir ja um die Ringstärke dicker als ohne) und die HR bleibt noch ausreichend frei. Wenn der Ring über 8mm geht, dann sieh zu, wie Du Deine HR sauber halten willst. Urinstau in der HR kann zu Nebenhodenentzündungen führen (hatte ich schon, sogar mit 6mm). Ziemlich schmerzhaft.

Aktuell trage ich 6x19mm SIB. Interessanterweise wandert die Kugel nicht mehr in die HR wie beim BCR, die ich früher trug. Ein SIB lässt sich schnell entfernen und wieder einsetzen, falls Du mal beim Arzt bist, zum CT musst oder deine Partnerin/Partner darauf keinen Bock hat. Ich habe 2 in Rotation. Einer ist immer sauber und entkalkt im Schreibtisch und wird nach Bedarf getauscht.

Die Zeit und die Gier nach Dehungsstärke wird zeigen, wo Du landest. Smile
Zitieren
#24
Auf Urinstau habe ich – oh Wunder – kein Bock. Ich hatte aufgrund vieler Bilder, mit denen man sich vor dem Stechen ja informiert, schon lange gedacht, 5 mm sehen verdammt gut aus. Als der Piercer mir vor einer Woche beim Dehnen dann noch sagte, ab 4 mm macht er Spaß, auch der Partnerin, habe ich mich wieder ein Stück mehr darauf gefreut. Du hast Recht, vielleicht will auch ich nicht aufhören, und dein Bild sieht toll aus. Aber erstmal gehe ich weiterhin von 5 mm aus  Rolleyes
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#25
(18.05.2019, 08:19)Frenulum94 schrieb: GuMo :-) 

Bin mittlerweile bei 6mm gelandet - seit dem letzten Dehnschritt (vor 3 Wochen) ist der PA bzw mein Stichkanal wund und sehr druckempfindlich gewesen. Habe seit gestern nun statt einem Ring aus Chirurgenstahl einen aus Titan drin und innerhhalb von ein paar Stunden war alles gut. Kein zwicken, kein Druckgefühl mehr. Kann es sein, dass sich eine Unverträglichkeit auf das Material entwickelt hat? Hatte jemand anderes eventuell ähnliche Erfahrungen? 

Ja, hab ich. Genau so. Stahl drückt oder reizt, Titan keine Probleme.
Zitieren
#26
Oh dann gehts mir ja nicht allein so - aber Schade um den Stahl-Schmuck Sad
1x Hafada 4mm
1x Frenulum 
2x Tunnel 8mm
1x PA 6mm
Zitieren
#27
Schaut gut aus ?
Zitieren
#28
Sieht toll aus. Glückwunsch. Schönes Teil hast du auch!!
Zitieren
#29
   
Ich trage nur Stahl, hatte nie Probleme.

Dachte erst, auch bei 5 mm aufzuhören, dann wurden es doch 6, und dann bin ich doch noch rauf bis 8 mm. Aber das reicht vollkommen. Anbei Bild vom 8x16 mm Hufeisen.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste